Bass

Schon in jungen Jahren nervte ich auf allen Feten mit Musik, die keiner hören wollte! Erst nach erhöhtem Alkoholpegel der übrigen Partygäste holte ich meine obligatorische „verbotene“ Cassette (die stets mein Dauerbegleiter war) aus der Hosentasche und erfreute mich den Rest der Nacht (offenbar als Einziger) an Grand Funk Railroad, Black Sabbath, Metallica, Lemmy & Co....

 

Da mich  der Bass in den Songs immer am meisten faszinierte, war dieses Instrument seit jeher mein absoluter Favorit. So gesehen bin ich direkt - ohne Umwege - von der Blockflöte auf dieses coole groovige Teil  namens Bass umgestiegen.

 

Der erste, den ich jemals in der Hand hielt, war ein 70er Fender Jazz Bass. Geiles Teil, in dessen einzigartigen satten und knurrenden Sound, garniert mit spritzigen Höhen, ich mich sofort verliebt hatte. Diese 1. Liebe hat sich bis heute gehalten und hat mich auf vielen Bühnen begleitet und inspiriert.

 

2011 ergab sich die Chance meine musikalischen Faves, durch den Einstieg bei Rockfire, live performen zu können. Ich freue darauf, mit den Männers von Rockfire viele Bühnen zu rocken und das  Publikum mit unserem Spaß anzustecken.

Immer nach dem Motto: We sold our soul for Rock'n Roll!!!

Nächster Gig:


       24. Mai 2019

       

Meisenfrei

Hankenstr.18a

28195 Bremen


Showtime: 21:00